Fachtagung: "Hast du Worte...Mit Kindern im Gespräch bleiben"

Sprachliche Bildung - Fachtag für Fach- und Leitungskräfte in Kindertagesstätten, Sprachfachkräfte, Fachberatungen und Sprachfachberatungen

25. September 2018
Tagungszentrum Erbacher Hof
Mainz

Die sprachliche Bildung in Rheinland-Pfalz hat 2017 einen Paradigmenwechsel erfahren: Waren es vorher über lange Zeit vor allem die zusätzlichen Sprachfördermaßnahmen, die die Landesregierung finanziell unterstützt hat, rücken nun Stärkung und Weiterentwicklung alltagsintegrierter Sprachbildungsprozesse in den Mittelpunkt der Förderung.

Das verdeutlicht nicht nur die neue Verwaltungsvorschrift „Sprachliche Bildung und Sprachfördermaßnahmen in Kindertagesstätten“, die am 1. Januar des vergangenen Jahres in Kraft trat, sondern auch das Curriculum zur Qualifizierung von pädagogischen Fachkräften „Mit Kindern im Gespräch“.
Ein Qualifizierungskonzept, das hilfreiche Werkzeuge an die Hand gibt, um mit Kindern ins Gespräch zu kommen und im Gespräch zu bleiben, um Kinder zum Denken und zum Sprechen anzuregen.

Das Ministerium für Bildung hat das neue Curriculum an alle Kindertagesstätten, Horte, Grundschulen, Fachberatungen und Bildungsträger versandt sowie an Referentinnen und Referenten,
die in der sprachlichen Bildung im Land tätig sind.
In Verbindung mit Multiplikatorenschulungen sowie u. a. unserer letzten „Hast Du Worte“-Tagung konnten sich so schon viele Fachkräfte mit dem neuen Ansatz auseinandersetzen. Auch haben viele Bildungsträger die Qualifizierungsreihen zur Sprachförderkraft auf neuer Grundlage bereits begonnen. Aber für die Umsetzung eines Paradigmenwechsels benötigt man Übung, Erfahrung und Zeit. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen auch in diesem Jahr erneut die Möglichkeit bieten, auf der „Hast Du Worte“-Tagung über die Neuerungen ins Gespräch zu kommen.

Ihre
Dr. Stefanie Hubig
Ministerin für Bildung

 

Veranstaltungsflyer

Anmeldeformular