FAQs zu „Mit Kindern im Gespräch“ – Dokumente in weitere Sprachen übersetzt

Zum Curriculum „Mit Kindern im Gespräch“ kam es zu Fragen bezüglich der Umsetzung der Qualifizierungen. Diese betreffen die Bildungsträger, die Fortbildnerinnen und Fortbildner sowie die Fachkräfte selbst, die das Curriculum durchlaufen. Wir haben die Fragen gesammelt und gebündelt und möchten Ihnen mit den FAQs gemeinsam mit den Kolleginnen der Universität Koblenz-Landau entsprechende Antworten geben.

In diesem Zusammenhang wurde die Einverständniserklärung der Eltern zur Videographie in mehrere Sprachen übersetzt. Auch die „Elternbriefe“ und „Schlüsselworte zu den Betreuungsverträgen“ wurden in weitere fünf Sprachen übersetzt. Die Dokumente finden Sie hier.